Zum Inhalt springen Zur Navigation sprningen Zum Fußbereich und Kontakt springen

Warum Conimon

Conimon_Illustration_Headermotiv_Feedbackrunde_780x660-01

Von einer außergewöhnlichen Unternehmenskultur getragen, entwickeln wir zukunftsweisende Software mit der Vision sich selbst wartender Maschinen.

Was uns ausmacht

Unternehmenskultur

Wir sind Pioniere für eine neue, den Bedürfnissen der heutigen Welt gerecht werdenden Art des Unternehmertums. Angelehnt an das Konzept evolutionärer Organisationen nach Frederic Laloux, schaffen wir ein kreatives, lebendiges, menschliches und sich ständig weiter entwickelndes Unternehmen. In Dresden sind wir Teil eines wachsenden New-Work-Netzwerkes, das sich gegenseitig unterstützt. 

Maschinendiagnose

Wir haben Jahrzehnte an praktischer Erfahrung im Bereich der Maschinendiagnose und sind Experten in der Signalanalyse, der Beurteilung von Maschinenschäden und der Entwicklung von Diagnosesoftware. Durch die Zusammenführung all dieser Kompetenzen sind wir in der Lage, automatisiert Maschinendiagnosen zu erstellen und unseren Kunden dadurch ganz praxisnah zu helfen.  

Softwareentwicklung

Unser buntes Entwicklungsteam aus Informatikern, Informatikstudierenden und Designern vereint die Erfahrung und das Qualitätsbewusstsein „alter Hasen“ mit der Kreativität und den frischen Ideen „junger Wilder“. Wir setzen konsequent auf die Prinzipien der agilen Softwareentwicklung, um flexibel auf die Wünsche unserer Kunden und Partner eingehen zu können und bilden uns in diesem Bereich stetig fort. Durch unsere Nähe und Kooperation mit verschiedenen Forschungsinstituten (TUD, Fraunhofer) sind wir stets am Puls der Zeit und können auf die neuesten Entwicklungen/Methoden in den Bereichen der Softwaretechnologie, KI und Softwareverteilung zurückgreifen.

Forschungsprojekte

Unsere Wurzeln liegen in der Technischen Universität Dresden. Als Forscher und Wissenschaftsenthusiasten waren und sind wir an einer Vielzahl von spannenden Forschungsprojekten beteiligt, z.B. im Rahmen der ARTEMIS Industry Association im Bereich der Halbleiterherstellung des „Silicon Saxony“. Im Rahmen dieser Projekte können wir unser Know-how durch interessante, neue Anwendungsfälle stetig erweitern und durch den spannenden Austausch in den großen Partnernetzwerken bis zur EU-Ebene neue Produktideen, Inspirationen und Kooperationsmöglichkeiten finden. Wir sind außerdem Mitglied im Silicon Saxony e. V.

Diagnose-KI

Wir bringen die Welten der Informatik und der Maschinendiagnose zusammen. Erprobtes Diagnosewissen gießen wir in komplexe Software-Algorithmen. Unsere Software ist dadurch in der Lage, verdächtige und für den Menschen unsichtbare Schadensmuster in Signalen zu erkennen und richtig zu bewerten. Wir nutzen sogenannte multivariate Analyseverfahren, um automatisiert unterschiedliche Signalplots zu vergleichen und aus der Datenflut relevante Zustandsinformationen über Maschinen zu gewinnen. Dadurch vermeiden wir Bottlenecks durch menschliche Experten und können skalierbare Lösungen anbieten.

Hardwareentwicklung

Mit unserem kombinierten Maschinendiagnose- und Hardwareentwicklungs-Know-how entwerfen wir innovative Messtechnik- und Sensorlösungen. Mit unserer selbst entwickelten Sensorik können wir auch schwer zu überwachende Maschinenkomponenten, wie beispielsweise den Wälzlagerkäfig, in die Maschinendiagnose einbeziehen. Mit unseren Kompetenzen können wir außerdem alle Phasen der Hardwareentwicklung, von der Anforderungsanalyse über das Platinendesign bis zur Inbetriebnahme, durchführen und koordinieren. Dadurch werden wir nicht betriebsblind und können die Hardware in unseren Produkten immer gleich mitdenken. 

Haben Sie noch Fragen? Haben Sie Interesse? Dann schreiben Sie uns gerne.

Kontakt aufnehmen