Blog

Unsere Werte

Wie in unseren Leitgedanken beschrieben, setzen wir bei Conimon auf Selbstführung. Das bedeutet, jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist prinzipiell gleichwertig und darf die Initiative ergreifen und auch Entscheidungen treffen. Dies ermöglicht es, dass Entscheidungen an den Stellen und von den Personen getroffen werden, die dem Problem am nächsten stehen. Um dieses Prinzip aber wirklich leben zu können, ist es wichtig ein gemeinsames Werteverständnis zu entwickeln, auf das sich alle beziehen können.

Genau dafür fand letzten Donnerstag der erste Conimon-Werteworkshop in Moritzburg statt. Dort haben wir uns im Rahmen eines mehrstufigen Konsent- und Fishbowl-Verfahrens auf 10 Unternehmenswerte verständigt. Ich fand es sehr schön zu sehen wie leidenschaftlich sich alle Teilnehmer*innen in die Diskussion eingebracht und um die Inhalte gerungen haben. Ebenfalls begeistert hat mich, dass über viele Werte schon von Anfang an Einigkeit herrschte, wenn auch teils mit unterschiedlichen Begrifflichkeiten. Das zeigt in meinen Augen, dass wir diese Werte für uns bereits entwickelt haben und auch schon leben.

Für allgemeine Erheiterung sorgte die Wortschöpfung „Breschspringigkeit“, die ein Kollege aus der Not heraus, weil ihm kein passenderes Wort einfiel, in die Runde warf. Es leitet sich aus der Redewendung “In die Bresche springen” ab und ist nun offiziell ein wichtiger Conimon-Wert.