Blog

Mit dem Conimon-Dienstfahrrad ins Büro

iStock.com

Nachhaltiges Wirtschaften ist uns wichtig! Aus diesem Grund möchten wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, möglichst viele Dienstwege mit dem Fahrrad zurückzulegen. Daher bezuschusst die Conimon GmbH den Kauf von Fahrrädern durch unsere Mitarbeiter mit 75 Prozent des Kaufpreises bis max. 1.000,- Euro. Darüber hinaus kann jeder Mitarbeiter 50 Prozent seiner jährlichen Fahrrad-Reparaturkosten bis max. 500,- Euro pro Jahr bei uns in Rechnung stellen. Natürlich profitieren die radelnden Kolleginnen und Kollegen auch von den gesundheitlichen Vorteilen. In diesem Sinne: „Auf die Radeln hüpft!“