Conimon live bei der futureSAX Innovationskonferenz in Dresden erleben!

futureSAX Innovationskonferenz 2017 (Bildquelle: futureSAX)
futureSAX Innovationskonferenz 2017 (Bildquelle: futureSAX)

Als einer der 67 Teilnehmer am diesjährigen futureSAX-Ideen­wett­bewerb erhalten wir die Chance unsere Geschäftsidee einem breiten Publikum bei der zugehörigen futureSAX-Innovationskonferenz in Dresden vorzustellen. Neben einem Messestand gehören wir mit unserer erfolgreichen Pitch-Bewerbung zu den Glücklichen, die sich zusätzlich ab 15 Uhr auf dem Podium potentiellen Investoren und Kunden vorstellen dürfen. Weiterhin sind wir noch im Rennen um den begehrten Publikumspreis, welcher dieses Jahr von der itelligence AG gesponsert und durchgeführt wird. Es freut uns sehr, dass uns die itelligence AG im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit zum Wettbewerb ausgewählt hat, die Bandbreite an Innovationen in Sachsen zu zeigen. Lesen Sie selbst: itelligence AG stellt ausgewählte Teilnehmer beim futureSAX-Publikumspreis vor.  Wir freuen uns am 28. August 2017 von 14 bis 18 Uhr alle Fragen der interessierten Konferenz-Besucher zu beantworten.

>> Gerne vereinbaren wir Gesprächstermine im Rahmen dieser Veranstaltung. Kontaktieren Sie uns gern vorab per Telefon oder E-Mail. <<

 

Starke Frauen – Starke Wirtschaft (Video-Interview)

Als eine der noch viel zu rar gesäten Frauen in Führungspositionen von Startups und der Digitalwirtschaft wurde ich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgewählt parallel zum Kongress „Junge IKT“ in Berlin unser Vorhaben unter dem Motto „Starke Frauen – Starke Wirtschaft“ in einem Kurzfilm zu präsentieren.

Im Porträt gebe ich einen Einblick in die Vision und Herausforderungen unseres Startups und ermutige weitere Frauen neue Pfade zu gehen und ihre Vorstellungen von der Zukunft in die Tat umzusetzen:

Conimon sorgt für Aufmerksamkeit beim Kongress „Junge IKT“ in Berlin (mit Live-Video)

Spannende neue Kontakte zu Investoren, Pilotkunden, strategischen Partnern und interessanten Startups aus dem Bereich der Informations- & Kommunikationsbranche (IKT) sorgten für angeregten Austausch und tolles Feedback zu unserem Prototypen.

Beim Kongress für „Junge IKT“ letzte Woche in Berlin hat uns das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi)  mit einem Messestand, einer 5-minütigen Unternehmenspräsentation und einem Live-Video vielerlei Möglichkeiten geschaffen uns dem interessierten Publikum vorzustellen.

Für einen Eindruck vom Kongress lohnt sich der Blick in das Live-Video. Unser neuer Softwareentwickler Stefan Gubsch erklärt kurz unser Produkt und welchen Nutzen es stiftet:

 

 

Conimon auf dem Gründerfoyer

gruenderfoyer

Am 3.11 ab 18:30 Uhr findet im HSZ der TU-Dresden wieder das beliebte Gründerfoyer statt und Conimon ist diesmal auch dabei. Zunächst wird Luise Fiedler einen Elevator Pitch halten und dabei kompakt unsere Idee vorstellen. Anschließend sind alle Interessenten eingeladen, sich an unserem Stand unser Vorgehen an einer echten Maschine live demonstrieren zu lassen und natürlich auch Fragen zu stellen.

Weitere Informationen finden sich hier:

https://www.dresden-exists.de/uploads/tx_queoevents/pdfs/GF45_Faltblatt_Einladung.pdf

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Lange Nacht der Wissenschaften oder Bilder malen mit einem Mixer …

Für dutzende neugierige Nachtschwärmer haben meine zwei Teamkollegen André, Burkhard und ich am 10. Juni 2016 ab 18 Uhr die Wissenschaft der Angewandten Informatik zum Leben erweckt.

k-IMGP0975
Die 14. Dresdner Lange Nacht der Wissenschaften lud auch in der Fakultät Informatik zum aktiven Entdecken und Anfassen ein.

Wo kann man schon mal mit einem Mixer, einem Fön oder der eigenen Stimme Bilder malen? Und was hat das Ganze mit produzierenden Maschinen und deren Gesundheitszustand zu tun? (mehr …)

Conimon beim Silicon Saxony Day

Silicon Saxony Day

Dieses Jahr waren wir erstmalig beim Silicon Saxony Day vertreten. In einer sehr gut besuchten Präsentation berichtete Jakob Krause über unsere Praxiserfahrung bei der Umsetzung des Konzeptes der vorausschauenden Instandhaltung. Das große Interesse an diesem Themengebiet wurde auch anhand der zahlreichen Publikumsfragen deutlich. Dabei stand besonders die Integration unserer Lösung in vorhandene Geschäftsprozesse und deren Übertragbarkeit auf andere Anwendungsfälle im Fokus.

Conimon auf der Hannovermesse

Conimon Hannovermesse
Jakob Krause bei einer Präsentation auf der Hannovermesse

Zusammen mit 4zerotec hatten wir dieses Jahr einen Stand im futureSax Startup Corner auf der Hannovermesse (Halle 3, Stand B06). Das Thema Industrie 4.0 mit dem Zugpferd Predictive Maintenance wurde wie erwartet häufig aufgegriffen. Dabei scheinen aber vor allem die großen Anbieter dieses Themenfeld lediglich mit der Bereitstellung von erweiterbaren Softwareplattformen zu adressieren. Mit der konkreten Auswertung und Aufbereitung von Maschinendaten hin zu aussagekräftigen Kenngrößen beschäftigen sich hingegen nur wenige. Zum Glück gibt es ja noch uns :-). VORSICHT WERBUNG: Sehr lobenswert war übrigens der Stand von Beckhoff, an dem es einen schier unerschöpflichen Vorrat an Süßigkeiten gab!